Schulung

Herausforderungen im Kundenkontakt mit Menschen mit Demenz

Wer im sozialen Bereich arbeitet, kennt diese Situation vielleicht: Das Gegenüber kann sich nicht mehr an wichtige Informationen erinnern oder versteht nicht, was zu tun ist. Der Grund dafür könnte eine Demenz sein.

Wie erkennen wir, dass eine Person möglicherweise an Demenz 
erkrankt ist? Weshalb kommt es zu herausfordernden Situationen und wie gehen wir damit um?

Zu diesem Thema führen die Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Winterthur und die Plattform Mäander gemeinsam eine kostenlose Schulung für Mitarbeitende der Sozialen Dienste der Stadt Winterthur durch.

PDF herunterladen

Kursdaten

Der Kurs wird zwei Mal durchgeführt. Das Datum ist frei wählbar.

  • Donnerstag, 30.5.2024, 10.00–11.30 Uhr
  • Dienstag, 25.6.2024, 14.00–15.30 Uhr

Ort

Superblock, Pionierstrasse 7, Winterthur
Bau-Forum im 1. OG

Referentin

Anna Kristina Konrad, Pflegeexpertin MScN
Alterszentrum Adlergarten
Alter und Pflege Stadt Winterthur

Kursanmeldung

Ich möchte an folgendem Datum am Kurs teilnehmen

2 + 3 =